Äthopien

Äthopien / Afar

Bild 1 von 60

Die erste zusammenhängende Region, in der Kopfstützen verwendet werden, ist ein schmaler Landstreifen im nördlichen und östlichen Äthyopien, allerdings verwaltungsmäßig zum Teil zu Somalia gehörig. Hier siedeln, von Norden nach Süden, die Afar, die Issa, die Boni und die Somali. Die Heimat der Afar ist die Danakilsenke. Sie gilt als eine der wüstesten und heißesten Gegenden der Erde. An der tiefsten Stelle - ca. 100 m unter dem Meerespiegel - werden bis zu 60° C gemessen. Das 1,5 Mio. Volk der Afar wird von den arabischen Nachbarn im Jemen auch Danakili genannt. Es sind Kamel- und Ziegen-Nomaden, die das Salz, das in den Senke gewonnen wird, ins äthiopische Hochland bringen. Ähnlich ungemütlich wie ihr Land sollen auch die als agressiv geltenden Afar sein.

← ÄTHOPIEN / Zurück zur Übersicht